Ausländische Arbeitnehmer, die nach Dänemark kommen, müssen eine dänische Steuerkarte und eine dänische Steuer-Personennummer (identisch mit der CPR-Nummer) beantragen.

Sie benötigen eine solche digitale Steuerkarte, damit Sie den korrekten Steuersatz auf Ihren Lohn/Ihr Gehalt zahlen. Ohne Steuerkarte müssen Sie 55 % Steuern zahlen.

Ihre Steuerkarte wird direkt an Ihren Arbeitgeber übermittelt. Die Steuern werden vom Arbeitgeber einbehalten und an das Steueramt abgeführt - der Rest Ihres Lohns bzw. Gehalts wird an Sie ausgezahlt.

Haben Sie früher bereits in Dänemark gewohnt oder gearbeitet?

Eine Steuer-Personennummer (CPR-Nummer) wird Ihnen einmalig ausgestellt - d.h. Sie verwenden dieselbe Steuer-Personennummer/CPR-Nummer, auch wenn Sie Dänemark zwischenzeitlich verlassen haben und nun wiederkommen.

Wenn Sie bereits früher in Dänemark gewohnt oder gearbeitet haben, besitzen Sie bereits eine Steuer-Personennummer/CPR-Nummer. Haben Sie diese Nummer verlegt? Kein Problem. Wir finden sie, wenn wir Ihre Steuerkarte erstellen.

Antrag frühestens 1 Monat vor Arbeitsbeginn

Bitte beachten Sie: Wir können Ihre Steuerkarte (und ggf. Steuer-Personenummer) frühestens 1 Monat vor Arbeitsbeginn ausstellen.

Studierende aus dem Ausland

Sind Sie nach Dänemark gekommen, um zu studieren? Lesen Sie mehr unter: In Dänemark studieren.

Eine Steuerkarte ist eine digitale Karte, die Ihrem Arbeitgeber darüber Auskunft gibt, welcher Steuersatz für Sie gilt.

Sie können Ihre Steuerkarte einsehen, wenn Sie sich in unserem Selbsteingabesystem skat.dk/tastselv einloggen und hier Forskudsopgørelsen (Vorauszahlungsbescheid) wählen. 

Mehr erfahren unter Steuerkarte verstehen

Eine Steuer-Personennummer (CPR-Nummer) wird Ihnen einmalig ausgestellt - d.h. Sie verwenden dieselbe Steuer-Personennummer/CPR-Nummer, auch wenn Sie Dänemark zwischenzeitlich verlassen haben und nun wiederkommen.

Wenn Sie noch keine Steuer-Personennummer besitzen, wird Ihnen diese zusammen mit Ihrer digitalen Steuerkarte ausgestellt. Haben Sie Ihre Steuer-Personennummer/CPR-Nummer verlegt? Kein Problem. Wir finden sie, wenn wir Ihre Steuerkarte erstellen.

Wenn wir Ihre Steuerkarte erstellt haben, geht Ihre Steuer-Personennummer aus Ihrem Vorauszahlungsbescheid (Forskudsopgørelse) hervor. Wir senden Ihre Steuer-Personennummer per digitaler Post an Ihren Arbeitgeber.

Ihre Steuer-Personennummer ist Ihre einmalige ID

Die Steuer-Personennummer besteht aus 10 Ziffern. Die ersten 6 Ziffern sind Ihr Geburtsdatum (Tag, Monat und Jahr), die letzten 4 Ziffern werden nach dem Zufallsprinzip vergeben. Beispiel: 010185-1234.

Sämtliche Behörden, Banken und Arbeitgeber in Dänemark verwenden Ihre Steuer-Personennummer (bzw. CPR-Nummer), um Sie eindeutig identifizieren zu können.

Antrag über unser TastSelv-System

Wenn Sie unser Selbsteingebesystem skat.dk/tastselv verwenden, wird Ihre Steuerkarte normalerweise sofort erstellt. Sie können skat.dk/tastselv verwenden, wenn Sie die folgenden 3 Bedingungen erfüllen:

1.    Sie wohnen bereits in Dänemark und besitzen eine gelbe Krankenversicherungskarte mit CPR-Nummer.
2.    Sie sind mit Ihrer dänischen Adresse gemeldet, bevor Sie mit Ihrer Arbeit beginnen.
3.    Sie besitzen eine NemID/MitID oder einen TastSelv-Code.

In einigen Fällen muss das Dänische Steueramt Ihre Steuerkarte nach Ihrer Beantragung manuell genehmigen. In diesem Fall müssen Sie mit einer Bearbeitungsdauer von ca. 5 Tagen rechnen.

Antrag über unser Online-Formular

Wenn Sie unser Online-Formular verwenden, dauert die Ausstellung Ihrer Steuerkarte ca. 2 Wochen. Wenn Sie auch eine Steuer-Personennummer beantragen, erhalten Sie diese gleichzeitig mit Ihrer Steuerkarte.

Der Antrag verläuft folgendermaßen:

  1. Sie besorgen die für den Antrag notwendigen Unterlagen.
  2. Sie füllen das digitale Formular aus und fügen die Unterlagen bei.
  3. Wir prüfen das eingesendete Formular und Ihre Unterlagen.
  4. Wenn uns alle notwendigen Angaben vorliegen, erstellen wir eine digitale Steuerkarte und ggf. eine Steuer-Personennummer.
  5. Wir senden Ihre Steuer-Personennummer an Ihren Arbeitgeber und teilen mit, wann Ihre digitale Steuerkarte fertig ist.
  6. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse im Formular angegeben haben, werden Sie direkt benachrichtigt, wenn Ihre Steuerkarte und ggf. Steuer-Personennummer fertig ist.         

Sie können Ihre Steuerkarte selbst über unser Selbsteingabesystem skat.dk/tastselv beantragen oder das digitale Formular 04.063 einreichen.

Sie können TastSelv verwenden, wenn Sie die folgenden 3 Bedingungen erfüllen:

1.    Sie wohnen bereits in Dänemark und besitzen eine gelbe Krankenversicherungskarte mit CPR-Nummer.
2.    Sie sind mit Ihrer dänischen Adresse gemeldet, bevor Sie mit Ihrer Arbeit beginnen.
3.    Sie besitzen eine NemID/MitID oder einen TastSelv-Code.

Wenn Sie Ihre Steuerkarte selbst über unser Selbsteingabesystem skat.dk/tastselv beantragen, müssen Sie angeben, wieviel Sie voraussichtlich bis Jahresende verdienen werden.

So geht's:

  1. Auf skat.dk/tastselv einloggen
  2. Forskudsopgørelsen (Vorauszahlungsbescheid) wählen
  3. Nyt job (Neue Arbeit) wählen.
  4. Lønindkomst mv. (Einkommen usw.) wählen und angeben, wieviel Sie voraussichtlich bis Jahresende verdienen werden (brutto).
  5. Indkomst og betalt skat indtil ændring  (Einkommen und gezahlte Steuer bis Änderung) wählen
  6. Unter Skattekort gyldigt fra (dag og måned) (Steuerkarte gültig ab (Tag und Monat)) Ihren ersten Arbeitstag wählen
  7. Beregn (Berechnen) wählen
  8. Godkend (Genehmigen) wählen 
  9. Ausloggen nicht vergessen.

Ihre Steuerkarte ist jetzt unterwegs, und Ihr Arbeitgeber wird automatisch benachrichtigt, wenn sie fertig ist. Sie müssen nicht mehr tun.

Halten Sie ein Bild oder ein PDF der folgenden Dokumente bereit, bevor Sie das Online-Formular ausfüllen:

Arbeitsvertrag oder -bestätigung

  • Alle Seiten Ihres Arbeitsvertrags bzw. Ihrer Arbeitsbestätigung als eine gesammelte Datei.
  • Sowohl Sie als auch Ihr Arbeitgeber müssen den Vertrag/die Bestätigung unterschrieben haben.

Personalausweis (nationale ID) oder Pass

  • Kopie (Vorder- und Rückseite) Ihres Personalausweises oder der Datenseite Ihres Passes.
  • Ihr Ausweisdokument muss von einer Behörde ausgestellt sein.
  • Aus dem Ausweisdokument muss Ihr Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Geburtsort und Gültigkeitsdatum hervorgehen.
  • Die Kopie muss gut lesbar sein, farbig und das gesamte Dokument muss abgebildet sein.      

Photo of an ID-card with the text falsch      Photo of an ID-card with the text falsch

Photo of an ID-card with the text richtig      Photo of an ID-card with the text richtig

Eheurkunde, wenn Sie verheiratet sind

  • Alle Seiten Ihrer Eherurkunde in Originalsprache.

Wenn Sie Staatsangehöriger eines Landes außerhalb der EU, Norwegens, Islands, der Schweiz oder Lichtenstein 

  • Dänische Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

Hier Steuerkarte über Online-Formular beantragen

Sie sollten prüfen, ob Sie Anspruch auf einen oder mehrere Freibeträge haben, während Sie in Dänemark arbeiten. Hier kann es sich z.B. um den persönlichen Steuerfreibetrag, den Freibetrag für Verpflegung und Unterkunft oder die Entfernungspauschale handeln.

Mehr erfahren Sie unter Freibeträge und Pauschalen .

Sie können einen Dritten, z.B. einen Steuerberater oder Ihren Arbeitgeber, dazu ermächtigen, Ihre Angaben im TastSelv-System einzusehen und zu ändern. Mehr erfahren Sie unter Dritten den Zugang auf TastSelv erlauben

Sie können auch einer anderen Person eine allgemeine Vollmacht erteilen, wenn Sie wünschen, dass er/sie gegenüber dem Steueramt vertritt. Vollmacht (Formular 02.043 - dänisch und englisch) ausfüllen