Die eingegebenen Informationen und Ihre IP-Adresse werden beim dänischen Steueramt gespeichert. Grundsätzlich werden gespeicherte Daten nach 10 Jahren gelöscht.

Die erfassten Daten werden für die Bearbeitung Ihres Antrags auf Rückerstattung von einbehaltenen Dividendensteuern sowie eventuell für andere Zwecke zur Erfüllung der uns gesetzlich auferlegten Pflichten verwendet.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des dänischen Gesetzes über den Umgang mit personenbezogenen Daten. Gemäß diesem haben Sie u. a. das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie darauf, etwaige unrichtige oder irreführende Daten berichtigen zu lassen.