Ihr Steuerbescheid (Årsopgørelse) ist fertig.

Bis zum 1. Mai können Sie prüfen, ob alle Angaben stimmen.

Steuerbescheid einsehen

Verstehen Sie Ihren Steuerbescheid in einer Minute

Steuern sind nicht einfach - aber wir helfen Ihnen.

dekorativ

dekorativ

Ihr Steuerbescheid ist ab dem 14. März für Sie einsehbar.

dekorativ

Bis zum 1. Mai können Sie Ihren Steuerbescheid berichtigen.

dekorativ

Wenn Sie Anspruch auf eine Steuererstattung haben, wird Ihnen diese ab dem 8. April automatisch ausgezahlt. 

Geben Sie Ihre Entfernungspauschale für den Transport von und zur Arbeit an

 

Wenn Sie Anspruch auf die Entfernungspauschale für den Transport von und zur Arbeit haben und wenn Sie, wie viele andere auch, mehr vom Homeoffice aus gearbeitet haben als sonst, fällt die Entfernungspauschale in diesem Jahr geringer aus als sonst. 

Sie erhalten die Pauschale nur für die Tage, an denen Sie wirklich zur Arbeit gependelt sind.

Dies gilt für alle Arten von bezahlter Arbeit, auf die Sie AM-Beitrag abführen, d.h. auch Studienjob, bezahlte Praktika und Jobs mit Gehaltzuschuss

Denken Sie daran, dass Sie die Pauschale selber im Steuerbescheid angeben müssen. Unten können Sie sehen, wie.

 

  • Anspruch auf die Entfernungspauschale?

    Sie haben Anspruch auf die Entfernungspauschale, wenn Sie mehr als 24 km von und zur Arbeit pendeln (12 km pro Strecke). Alle Transportmittel zählen - also z.B. Auto, Zug, Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel.

    Mehr über die Entfernungspauschale

  • Loggen Sie sich beim Selbsteingabesystem TastSelv ein und geben Sie Ihre Entfernungspauschale im Steuerbescheid an.

     Klicken Sie auf den Taschenrechner neben der Rubrik 51 und berechnen Sie Ihre Pauschale.

Steuerbescheid berichtigen, Rubrik 51

  1. Anspruch auf die Entfernungspauschale?
  2. Geben Sie die Pauschale an

Sie haben Anspruch auf die Entfernungspauschale, wenn Sie mehr als 24 km von und zur Arbeit pendeln (12 km pro Strecke). Alle Transportmittel zählen - also z.B. Auto, Zug, Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel.

Mehr über die Entfernungspauschale

Loggen Sie sich beim Selbsteingabeverfahren (TastSelv) ein, um Ihre Entfernungspauschale anzugeben.

Klicken Sie auf den Taschenrechner neben der Rubrik 51, um Ihre Entfernungspauschale zu berechnen.

Steuerbescheid Rubrik 51 berichtigen

Andere Angaben, die Sie überprüfen sollten

Einnahmen aus Sharing Economy

Wenn Sie Ihre Wohnung, Ihr Ferienhaus, Ihr Boot oder Ihr Auto vermietet haben, müssen Sie darauf Steuern und eventuell Umsatzsteuer zahlen. Dies gilt auch dann, wenn Sie Dienstleistungen für Dritte gegen Bezahlung ausgeführt haben. 

Mehr über Sharing Economy

Freibetrag für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerarbeiten

Sie haben Anspruch auf diesen Freibetrag für bestimmte Arbeiten, die in Ihrer eigenen Wohnung oder Ihrem Ferienhaus ausgeführt wurden. 

Mehr über den Freibetrag für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerarbeiten

Aktien, Wertpapiere und Kryptowährung

Wenn Sie Aktien oder Wertpapiere gekauft oder verkauft haben, müssen Sie überprüfen, ob die Angaben dazu im Steuerbescheid korrekt sind. Den Verkauf von Kryptowährung müssen Sie selbst angeben.

Mehr über Aktien und Wertpapiere (dänischer Link)

Mehr über Kryptowährung (dänischer Link)

Steuern zurück oder Steuern nachzahlen?

Ihre Steuerbescheid und Ihr Vorauszahlungsbescheid (forskudsopgørelse) hängen zusammen - passen Sie Ihren Vorauszahlungsbescheid laufend an, damit Sie beim Steuerbescheid keine Steuern nachzahlen müssen.

Keinen Steuerbescheid erhalten?

Dies kann daran liegen, dass Sie oder Ihr(e) Ehepartner(in) ein Unternehmen betreiben, oder dass Sie im Ausland gewohnt haben.

Mehr darüber, warum Ihr Steuerbescheid nicht fertig ist

Rufen Sie uns an unter

72 22 28 28

Öffnungszeiten

Montag 9.00 - 17.00 Uhr

Dienstag - Donnerstag 9.00 - 16.00 Uhr

Freitag 9.00 - 14.00 Uhr