B-Einkommen ist Einkommen, bei dem die Steuer und der Arbeitsmarktbeitrag (AM-bidrag) nicht vom Arbeitgeber einbehalten werden. Dies ist bei freiberuflichen Tätigkeiten der Fall, oder wenn man beispielsweise ein Konzert gegeben oder einen Vortrag gehalten hat.

Für das Zahlen der Steuern und des Arbeitsmarktbeitrags von Ihrem B-Einkommen sind Sie selbst verantwortlich.

Niedriges B-Einkommen: Mit Dankort oder per Online-Banking zahlen

Normales B-Einkommen: B-Einkommen im Vorauszahlungsbescheid eintragen, Rubrik 210

Falls Sie ein regelmäßiges B-Einkommen haben, ist es am einfachsten, Ihre B-Steuer zu bezahlen, indem Sie Ihren Vorauszahlungsbescheid ändern.

Dann wird ein höherer Steuerbetrag einbehalten, indem wir entweder Ihren Steuersatz erhöhen oder Ihren monatlichen Freibetrag herabsetzen.

Falls wir nicht Ihre gesamten Steuern auf diese Weise erheben können, müssen Sie die restlichen Steuern mithilfe von Überweisungsformularen zahlen. Das erfahren Sie, wenn Sie Ihren Vorauszahlungsbescheid ändern.

Steuern, die über Überweisungsformulare erhoben werden, können nicht mit der Debitkarte Dankort bezahlt werden.

Für Zahlung per Lastschriftverfahren (Nets) anmelden

Wenn Sie die Steuerbeträge der Überweisungsformulare über das Lastschriftverfahren zahlen möchten, benötigen Sie folgende Angaben, die Sie per Online-Banking eingeben können:

Für Zahlung der B-Steuer und des Arbeitsmarktbeitrags anmelden

  1. PBS-Nr. des Dänischen Steueramts: 02056372
  2. Debitoren-Gruppe: 00001
  3. Kundennr.: 16xxxxxx9xxxx25 (an der Stelle von x stehen die Ziffern Ihrer dänischen Personennummer (cpr-nr.) in normaler Reihenfolge

Für Zahlung der gesamten persönlichen Steuern anmelden (Steuernachzahlung, schuldiger Arbeitsmarktbeitrag)

  1. PBS-Nr. des Dänischen Steueramts: 03663833
  2. Debitoren-Gruppe: 00002
  3. Kundennr.: 16xxxxxx9xxxx25 (an der Stelle von x stehen die Ziffern Ihrer dänischen Personennummer (CPR-Nr.) in normaler Reihenfolge

Sobald die Zahlung auf der Übersicht Ihrer Zahlungen per Lastschrift (Betalingsservice) erscheint, müssen Sie selbst keine Überweisungen mehr vornehmen.

Sie können auch das Überweisungsformular in Ihrer Bank abgeben mit der Bitte, Sie für das Lastschriftverfahren anzumelden.

Ist Ihr B-Einkommen niedrig oder handelt es sich um ein einmaliges Entgelt, ist es am einfachsten, die Steuer auf dieses Einkommen mit Ihrer dänischen Debitkarte Dankort oder per Online-Banking (Zahlungsseite in dänischer Sprache) zu zahlen.

Um Ihre B-Steuer zu berechnen, müssen Sie zunächst 8 % AM-Beitrag vom B-Einkommen abziehen. Mithilfe des Prozentsatzes auf Ihrem Vorauszahlungsbescheid berechnen Sie dann die fällige Steuer. Denken Sie daran, sowohl AM-Beitrag als auch Steuer zu zahlen. 

Beispiel

Sie haben ein B-Einkommen von 1.000 DKK erhalten. Aus Ihrem Vorauszahlungsbescheid geht ein Steuerprozentsatz von 38 % hervor. 

Das müssen Sie zahlen
Was? Wieviel?
AM-Beitrag: 1.000 DKK (B-Einkommen) x 8 % (AM-Beitrag) 80 DKK
Steuer:  920 DKK (B-Einkommen - AM-Beitrag) x 38 % (Steuerprozentsatz) 349,60 DKK
Insgesamt: 80 DKK (AM-Beitrag) + 349,60 DKK (Steuer) 429,60 DKK

Wenn Sie Ihre B-Steuer-Zahlungen und Überweisungsformulare ändern oder annullieren möchten, müssen Sie dazu Ihren Vorauszahlungsbescheid berichtigen:

  1. Ändern Sie Ihr Einkommen in Rubrik 210
  2. Geben Sie den Betrag, den Sie bereits als B-Steuer gezahlt haben, in Rubrik 342 ein

Danach können Sie die restlichen Überweisungsformulare entsorgen.

Vorauszahlungsbescheid ändern, Rubriken 210 und 342

Wenn Sie Überweisungsformulare erhalten haben und die Zahlung vom Ausland aus tätigen müssen, benötigen Sie folgende Angaben:

  • IBAN-Nr.: DK94 30000007540531
  • BIC/SWIFT-Code: DABADKKK

Im Mitteilungsfeld für den Empfänger müssen Sie Ihre dänische Personennummer (CPR-Nr.) angeben und um welche Zahlung es sich handelt.

Wenn Sie die Zahlungs-ID Ihrer Zahlung benötigen:

  1. Loggen Sie sich beim Selbsteingabeverfahren TastSelv ein.
  2. Wählen Sie Betaling (Bezahlung)
  3. Wählen Sie das Einkommensjahr für Ihre Zahlung aus, z.B. 2019.
  4. Unter Din B-skat 2019 finden Sie dann die Zahlungs-ID.
Sprache