Ihr Steuerbescheid ist im Selbsteingabeverfahren TastSelv einsehbar.

  • Wenn die Angaben richtig sind, müssen Sie nichts tun.
  • Um den letzten Steuerbescheid zu berichtigen, wählen Sie „Ændre årsopgørelsen eller indberet selvangivelsen“ (Steuerbescheid ändern oder Steuererklärung einreichen).
  • Um einen Steuerbescheid für ein Vorjahr zu berichtigen, wählen Sie „Ændre årsopgørelsen - tidligere år“ (Steuerbescheid ändern - Vorjahre).
  • Wenn wir neue Informationen für Ihren Steuerbescheid erhalten, wird ein neuer Bescheid erstellt. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse in TastSelv angegeben haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Bei TastSelv anmelden und Steuerbescheid einsehen

Unter „Ændre årsopgørelsen eller indberet selvangivelsen“ (Steuerbescheid ändern oder Steuererklärung einreichen) können Sie auf die Beträge in den einzelnen Feldern klicken, um zu sehen, wer sie gemeldet hat. 

Weitere Details zu den Meldungen können Sie im Selbsteingabeverfahren TastSelv erfahren unter „Personlige skatteoplysninger mv.“ (Persönliche Steuerinformationen usw.). Wählen Sie „Alle nedenstående grupper, hvor der foreligger oplysninger, vist samlet“ (Alle Gruppen unten, wo Angaben vorhanden sind, zusammen angezeigt), um sich alle Angaben anzeigen zu lassen.

Unter „Personlige skatteoplysninger mv.“ (Persönliche Steuerinformationen usw.) können Sie auch die Beträge im Vorauszahlungsbescheid und im Steuerbescheid vergleichen, indem Sie „Forskuds og selvangivne oplysninger mv.“ (Vorauszahlungsangaben und in der Steuererklärung eingegebene Angaben usw.) wählen.

Sie können Ihren Steuerbescheid bis zum 1. Mai mehrmals ändern. Jedes Mal, wenn ein neuer Steuerbescheid erstellt wird, erhält er eine neue Steuerbescheidnummer. Achten Sie auf diese Nummer, damit Sie immer wissen, welcher Bescheid der neueste ist. Alle Ihre Steuerbescheide finden Sie in Ihrer Steuermappe. 

In der Zeit vom 5. bis 15. März erhält der Steuerbescheid jedoch keine neue Nummer, auch wenn Änderungen vorgenommen werden, da der Steuerbescheid in dieser Zeit nur vorläufig ist. 

Wenn Sie nach dem Stichtag 1. Mai feststellen, dass Sie Ihren Steuerbescheid ändern müssen, müssen Sie ihn „wieder öffnen“. Dies können Sie bis zu vier Jahre nach dem Ende des jeweiligen Steuerjahres tun. Das bedeutet, dass der Steuerbescheid für 2016 bis zum 1. Mai 2020 geändert werden kann.

Ab dem 14. Mai ist es möglich, den Steuerbescheid für 2016 im Selbsteingabeverfahren TastSelv elektronisch wieder zu öffnen. Wählen Sie den Menüpunkt „Ændre årsopgørelsen - tidligere år“ (Steuerbescheid ändern - Vorjahre).  

Der Steuerbescheid für 2015 kann auch geändert werden, indem Sie ihn im Selbsteingabeverfahren TastSelv elektronisch neu öffnen. Wählen Sie den Menüpunkt „Ændre årsopgørelsen - tidligere år“ (Steuerbescheid ändern - Vorjahre) und wählen Sie das Jahr 2015.

Sprache