• Preis: 100 DKK pro Tag von 0.00 - 23.59 Uhr (einschl. Haftpflichtversicherung)
  • Lieferzeit: 3-4 Werktage

Mit NemID beim Fahrzeugregister einloggen

Sie dürfen Kurzzeitkennzeichen verwenden, wenn

  • Sie ein neues Fahrzeug testen und einstellen - aber nicht, um ein Fahrzeug einzufahren

  • Sie ein Fahrzeug importieren oder exportieren und es dabei zu oder von der Adresse der Import- bzw. Exportfirma fahren. Sie müssen selbst untersuchen, ob das dänische Kurzzeitkennzeichen für die Fahrt in das andere Land oder aus dem anderen Land verwendet werden darf

  • Sie ein Fahrzeug in Verbindung mit einer Reparatur Probe fahren - aber nicht, um ein repariertes Fahrzeug einzufahren

  • Sie ein Fahrzeug zu Reparatur-, Kauf-, Verkaufs-, Leasing- oder Vorbereitungszwecken abholen oder wegbringen

  • eine Fahrt unvermeidbar ist, um eine Fahrzeugzulassung oder eine Genehmigung zu erhalten oder wenn die Nummernschilder des Fahrzeugs wegen Nichtzahlung von Steuern widerrufen wurden.

  • Sie ein Fahrzeug zu einem anderen Händler, einer anderen Leasinggesellschaft, einer anderen Verkaufsstelle bzw. einen anderen Ausstellungsort oder in ein Lager überführen

  • Sie ein Fahrzeug einem Händler, einem Leasingunternehmen oder dessen Mitarbeitern vorführen

  • ein Fahrzeug in einer Verkaufs- oder Leasingsituation vorgeführt oder Probe gefahren werden soll. Dabei darf die Fahrt nur aufgrund einer Anfrage von einem etwaigen Käufer eines Fahrzeugs des entsprechenden Typs stattfinden

  • Sie ein Fahrzeug zur Erstellung von Werbematerial fotografieren oder filmen. Das Fahrzeug darf nur vom Fahrzeugproduzenten oder -importeur gefahren werden

  • Sie ein Fahrzeug zum Verfassen eines Artikels oder wegen einer Vereinbarung mit einem Medium Probe fahren müssen. Eine solche Fahrt darf nur von Journalisten, die sich vorrangig mit Motorstoff befassen, durchgeführt werden.
  • Sie aus ausschließlich technisch-historischen Gründen wie z. B. der Teilnahme an Oldtimertreffen gelegentlich ein Fahrzeug führen, das vor mehr als 30 Jahren erstmalig zugelassen wurde. Das Fahrzeug muss innerhalb der letzten acht Jahre geprüft und genehmigt worden sein und die Kennzeichenschilder dürfen nicht während der Besitzzeit des aktuellen Eigentümers aufgrund von Fahrzeugmängeln eingezogen worden sein.

  • Sie an einem polizeilich genehmigten Autorennen auf entsprechenden Bahnen oder Strecken teilnehmen - einschließlich Fahrten zwischen den Rennbahnen bzw. -strecken. Das Fahrzeug muss für den Automobilsport zugelassen sein und die letzte Abnahme darf nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Das Kurzzeitkennzeichen wird auf den Teilnehmer des Autorennens ausgestellt. Die Teilnahme muss belegt werden können.

  • Sie an einer wohltätigen oder gemeinnützigen Veranstaltung, hierunter an einer Fahrt in einem Umzug, teilnehmen, wobei Sie von dem Ort, an dem das Fahrzeug aufbewahrt wird, direkt zu dem Ort, an dem die Veranstaltung stattfindet, fahren dürfen.

Sie können nur ein Kurzzeitkennzeichen bei der dänischen Zulassungsbehörde (Motorregistret) bestellen, wenn Sie mit einer dänischen Wohnsitzadresse eingetragen sind.

  1. Loggen Sie sich mit Ihrer NemID auf der Webseite der Fahrzeugbehörde (Motorregistret) ein.
  2. Klicken Sie auf Plader (Kennzeichenschilder) - Bestil specialplade (Sonderkennzeichen bestellen) - Bestil prøvemærke (Kurzzeitkennzeichen bestellen).
  3. Rufen Sie das Fahrzeug auf und öffnen Sie es.
  4. Geben Sie den Grund für Ihre Bestellung der Kennzeichen an.
  5. Wählen Sie den Lieferort aus.
  6. Bezahlen Sie und klicken Sie sich weiter zur Quittung.
  7. Die Kurzzeitkennzeichen werden ausgedruckt und Ihnen per Post zugeschickt. Die Lieferzeit beträgt 3-4 Werktage. 

Sie können Ihren Bestellstatus unter Vis status på pladebestilling (Status der Kennzeichenbestellung anzeigen) unter dem Reiter Plader (Kennzeichenschilder) einsehen.

Falls das Fahrzeug nicht im Fahrzeugregister zu finden ist:

  1. Loggen Sie sich mit Ihrer NemID auf der Webseite der Zulassungsbehörde (Motorregistret) ein.
  2. Klicken Sie auf Plader (Kennzeichenschilder) - Bestil specialplade (Sonderkennzeichen bestellen) - Bestil prøvemærke (Kurzzeitkennzeichen bestellen).
  3. Wählen Sie Stelnummer (Fahrgestellnummer) und tragen Sie die Nummer ein.
  4. Wenn Sie Fremsøg køretøj (Fahrzeug aufrufen) anklicken, erhalten Sie eine Fehlermitteilung, dass das Fahrzeug nicht vorhanden ist.
  5. Wählen Sie Opret køretøj (Fahrzeug erstellen) unten.
  6. Füllen Sie Felder im Fahrzeugregister mit den Angaben, die Ihnen vorliegen, aus.
  7. Wenn das Fahrzeug erstellt worden ist, können Sie die Bestellung der Kurzzeitkennzeichen wie oben beschrieben durchführen.

Bestellung abgewiesen

Falls Sie schon mehrmals Kurzzeitkennzeichen erhalten haben, können wir Ihre Bestellung abweisen mit der Aufforderung, Ihr Fahrzeug mit gewöhnlichen Kennzeichenschildern anzumelden.

Die Kurzzeitkennzeichen werden Ihnen sofort ausgehändigt. Bringen Sie bitte Ihren Lichtbildausweis und die Fahrgestellnummer mit.

Kurzzeitkennzeichen können nicht an Feiertagen und am Tag nach Christi Himmelfahrt bestellt werden. In der Zeit um Weihnachten und Neujahr haben wir geänderte Öffnungszeiten.

Kaufen Sie Ihre Kurzzeitkennzeichen in einer der Zulassungsstellen (motorekspedition):

  • Aalborg
  • Aarhus
  • Odense
  • Høje-Taastrup

Zulassungsstelle (motorekspedition) finden (nur auf Englisch)

Kaufen Sie Ihre Kurzzeitkennzeichen in einem dieser Zollämter:

  • Frederikshavn
  • Hirtshals
  • Nørre Alslev
  • Rønne
  • Esbjerg
  • Padborg (nur Barzahlung)

Der Zollämter stellen Kurzzeitkennzeichen aus um 9-14 Uhr. Die Öffnungszeiten der Zollämter (toldekspeditioner) finden Sie auf der Webseite der Dänische Zollverwaltungsamt (nur auf Dänisch). 

Sie können Händlerkennzeichen beantragen, falls Ihr Unternehmen Geschäftstätigkeiten betreibt, die zu Fahrten mit Händlerkennzeichen berechtigen. Das ist z. B. bei Fahrzeugproduzenten sowie bei Kfz-Händlern und -Mechanikern der Fall.

Den Antrag stellen Sie, indem Sie das Formular 21.055 („faste prøveskilte“ - Händlerkennzeichen, in dänischer Sprache) an das Dänische Kraftfahrzeugamt (Motorstyrelsen) senden.

Preise der Händlerkennzeichen

  • Händlerkennzeichen für PKW: 1.180 DKK (+ 1.150 DKK Gebühr pro Jahr)
  • Händlerkennzeichen für Motorrad: 590 DKK (+ 190 DKK Gebühr pro Jahr)

Erfahren Sie mehr über Händlerkennzeichen in unserem rechtlichen Handbuch in dänischer Sprache (E.A.8.5.11).

Dänische Kurzzeit- und Händlerkennzeichen können für die Überführung eines Fahrzeugs von Dänemark nach Deutschland und durch Deutschland verwendet werden. Dies gilt nicht für die Überführung von Fahrzeugen von Deutschland nach Dänemark.

Zurück nach Dänemark können Sie mit deutschen Kurzzeitkennzeichen, die eine Gültigkeit von höchstens 7 Tagen besitzen, fahren.

Dänische Händlerkennzeichen und Kurzzeitkennzeichen können jetzt in Deutschland verwendet werden

Datum der Veröffentlichung

16 Mar 2010 13:54

An

Unternehmen u.a., die Kennzeichenschilder herausgeben

Zuständige Fachabteilung

Motor (Nordseeland)

Zusammenfassung

Dänische Händler- und Kurzeitkennzeichen können jetzt für den Transport von Fahrzeugen von Dänemark nach Deutschland verwendet werden

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat die Zulassung dafür erteilt, dass dänische Händlerkennzeichen und dänische Kurzzeitkennzeichen künftig in Deutschland zum Transport eines Fahrzeugs von Dänemark nach Deutschland verwendet werden dürfen.

Dänische Händlerkennzeichen und dänische Kurzzeitkennzeichen dürfen nach deutschem Recht nicht für den Transport eines Fahrzeugs von Deutschland nach Dänemark verwendet werden.

Händler- und Kurzzeitkennzeichen dürfen in Deutschland ausschließlich für Fahrten gemäß §§ 78-85 der dänischen Zulassungsverordnung (Rechtsverordnung Nr. 633 vom 26. Juni) verwendet werden. Nach diesen Regelungen dürfen Kurzzeitkennzeichen nur für die Fahrten verwendet werden, für die das Dänische Kraftfahrzeugamt (Motorstyrelsen) in Verbindung mit der Herausgabe des Kurzzeitkennzeichens eine Genehmigung ausgestellt hat.

Der Besitzer eines Händlerkennzeichens ist für das Abschließen einer Haftpflichtversicherung für die Fahrt mit den Händlerkennzeichen verantwortlich. Für die Nutzung von Kurzzeitkennzeichen hat die Finanzbehörde kollektive Haftpflichtversicherung abgeschlossen, deren Gültigkeit die EU-Staaten und die EWR-Länder (Island, Norwegen und Liechtenstein) umfasst.

Es sei hervorgehoben, dass mit anderen Ländern als Deutschland keine Vereinbarung über die Zulassung von dänischen Händler- oder Kurzzeitkennzeichen getroffen wurde.

Bei Fahrten in Deutschland mit einem Kurzzeitkennzeichen ist die Bescheinigung für die Nutzung des Kurzzeitkennzeichens, die das Dänische Kraftzeugamt bei der Aushändigung des Kurzzeitkennzeichens ausstellt, ebenso wie die Versicherungspolice mitzuführen.

Weitere Informationen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Dänische Kraftfahrzeugamt (Motorstyrelsen).

Sprache