Ihre Zulassungsbescheinigung benötigen Sie beispielsweise, wenn Sie ein Fahrzeug ummelden. Wenn Sie das Fahrzeug bei einem Kennzeichenanbieter oder einer Zulassungsstelle des Dänischen Kraftfahrzeugamts (Motorstyrelsen) ummelden, müssen Sie die originale Zulassungsbescheinigung abgeben. Falls Sie einen der beiden Teile verlieren, müssen Sie eine neue Zulassungsbescheinigung bestellen.

  • Eine neue Zulassungsbescheinigung kostet 100 DKK. Die Lieferzeit beträgt ungefähr zehn Tage. 
  • Die Zulassungsbescheinigung wird dem Haupteigentümer auf dem Postweg zugesandt.

Mit NemID bei der Zulassungsbehörde einloggen

Der Haupteigentümer des Fahrzeugs kann eine neue Zulassungsbescheinigung bei der Zulassungsbehörde bestellen. Diese wird dann auf dem Postweg der Person zugeschickt, die als Haupteigentümer des Fahrzeugs eingetragen ist.

Loggen Sie sich dazu in das Fahrzeugregister ein und wählen Sie Registrering - Bestil registreringsattest (Zulassung - Zulassungsbescheinigung bestellen).

Sie können auch Kopien der Zulassungsbescheinigung zum Preis von 100 DKK pro Stück bestellen. Bitte beachten Sie, dass Kopien nicht für eine Ummeldung verwendet werden können.

Zulassungsstellen des Dänischen Kraftfahrzeugamts Motorstyrelsen

Wenn Sie eine neue Zulassungsbescheinigung bei einer Zulassungsstelle des Dänischen Kraftfahrzeugamts (Motorstyrelsen) bestellen, müssen Sie beweisen, dass Sie der Eigentümer oder der Benutzer des betreffenden Fahrzeugs sind. Bringen Sie bitte eine Vollmacht, eine Rechnung, einen Kaufschein oder einen Auszug aus dem Vollstreckungsprotokoll mit.

Eine Zulassungsbescheinigung kostet 100 DKK. Die Zulassungsstellen des Kraftfahrzeugamts akzeptieren Bargeld, die dänische Debetkarte Dankort oder Visa (Kreditkarte).

Falls Sie einen Teil der Zulassungsbescheinigung verloren haben, müssen Sie den anderen Teil mitbringen.

Zulassungsstellen des Dänischen Kraftfahrzeugamts Motorstyrelsen

In der Zulassungsbescheinigung sind nur ein Eigentümer und ein Benutzer des Fahrzeugs angeführt. Weitere Eigentümer oder Benutzer stehen im Fahrzeugregister.

Der Haupteigentümer kann selbst Eigentümer und Benutzer löschen, ändern und erstellen. Für derartige Handlungen, die als Ummeldungen gelten, wird eine Gebühr in Höhe von 340 DKK erhoben, wenn Sie sie selber vornehmen.

Ummeldung (Eigentümer-/Benutzerwechsel)

Wenn Sie mit Ihrem Fahrzeug außerhalb Dänemarks unterwegs sind, reicht es, Teil I der Zulassungsbescheinigung mitzunehmen.

Wenn Sie Teil I und Teil II in Ihrem Fahrzeug zurücklassen, können sie für eine Ummeldung des Fahrzeugs verwendet werden. Deshalb raten wir davon ab, beide Teile permanent im Fahrzeug aufzubewahren.

Sie erhalten nicht automatisch eine neue Zulassungsbescheinigung, wenn Fahrzeugeinträge geändert werden. Wünschen Sie eine neue Zulassungsbescheinigung, müssen Sie diese über das Fahrzeugregister bestellen.

Änderungen, die nicht automatisch eine neue Zulassungsbescheinigung auslösen

So erhalten Sie eine neue Zulassungsbescheinigung

Änderung des Namens und der Adresse

Sie müssen selbst eine neue Zulassungsbescheinigung bei der Zulassungsbehörde bestellen.

Nachrüstung/Genehmigung einer Anhängerkopplung

Eintragen des Fahrzeuggewichts

Herabstufung des Fahrzeuggewichts

Änderung der Anwendung eines Lieferwagens

Oldtimerstatus

Sprache