Der Gesundheitsbeitrag ist eine Steuer in Höhe von 3 Prozent im Jahr 2016 (4 Prozent im Jahr 2015), die von allen, die ein steuerpflichtiges Einkommen über dem persönlichen Freibetrag haben, bezahlt wird. Der Gesundheitsbeitrag trägt zur Deckung der öffentlichen Ausgaben im Gesundheitsbereich, z. B. für Krankenhäuser, bei.